Blog

Das Wissen der Pferde

Auf dem Human Therapy Symposium am 21. April in Aschaffenburg hat mir ein Redner besonders imponiert. Es war der Pferdeflüsterer Bernd Osterhammel. Sein Vortrag lautete „Schöpferkraft“. Er erzählte viel über seine Arbeit mit Pferden und schlug immer wieder einen Bogen in der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern in seinem Architekturbüro. Was machte ihn so erfolgreich und warum strahlt er so viel Lebensfreude und Leichtigkeit aus? Sein Geheimnis liegt in der Führungsform von Mitarbeitern. Die Mitarbeiter zu beteiligen, einzubinden und zu inspirieren, anstatt ihnen nach althergebrachter Praxis Befehle zu erteilen und sie unausgesetzt zu kontrollieren. Er findet Talente und sucht nicht nach neuen Mitarbeitern. In seiner Arbeit als Führungskraft und in der Arbeit mit seinen Pferden demonstriert er überzeugend eine ungeheuer wichtige Botschaft für die Menschen auf allen Führungsebenen. Was er bei den Pferden erreicht, ist gleichzeitig eine Metapher für einen bestimmten Managementstil: Mitarbeiter erzielen außerordentliche Ergebnisse, wenn sie mit Würde, Respekt und Aufrichtigkeit behandelt werden.

Ich habe mir vorgenommen Bernd Osterhammel zu besuchen und werde euch hier berichten.

Vorheriger Beitrag
Burnout: Risiko, nicht Krankheit
Nächster Beitrag
Weg damit!

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Call Now Button